Meine liebsten Begleiter ♥

Freitag, 4. März 2011

Puderrettung erfolgreich geglückt =)

Hey ihr Süßen,

ich sitze schon wieder seit Stunden an meiner Präsentation, aber jetzt brauch ich ne Pause und nein, die mach ich nicht mit Pick up, sondern mit einem Post für euch. ♥

Wie ich vor ein paar Wochen ja schon berichtet habe, ist mir mein Puder herunter gefallen und in tausend Teile zersprungen. Eine liebe Leserin hat mir dann aber einen tollen Tipp gegeben, den ich euch nicht vorenthalten möchte.

Wenn eucher Puder herutner gefallen ist, schnappt ihr euch z.B. einen Teelöffel und zerdrückt damit die großen Stückchen in immer kleinere...


..das macht ihr dann so lange, bis euer Puder in etwa so aussieht:


...dann beginnt ihr mit der Wölbung des Teelöffels alles schön fest zu drücken und fertig ist euer Puder, den ihr so zumindest noch aufbrauchen könnt:


Also mir als kleienr Tollpatsch hat diese Idee tierisch geholfen. Wenn ihr euren Puder dann so weiter verwendet kann es passieren, dass ihr alles so ca. ein Mal die Woche wieder festdrücekn müsst, da durch den Pinsel alles wieder gelockert wird.

Hat euch dieser Tipp geholfen?
Lasst ihr auch oft euren Puder fallen?

Nun gut ihr Lieben, ich werde meine Infos zum Aufbau und zur Funktion der windkraftanlage jetzt noch ein Bisschen sortieren. Morgen gehts dann zu ♥ und mit ihm fange ich dann die PowerPoint an. Sonntag gehts dann weiter mit dem restlicehn shculischen Zeug. Jap, die Schule steuert mich zur Zeit.. leider.. =(

Was habt ihr am Wochenende so schönes vor?

Kommentare:

  1. ich bin genau so ein tollpatsch wie du:D freut mich, wenn ich dir helfen konnte:)

    AntwortenLöschen
  2. Ahh der Tipp kommt mir ja gut gelegen! Mir ist vor ein paar Tagen mein Mac Bronzer hinuntergefallen und der ist mir auch in 1000 Teile zersprungen :( , werde das auch mal versuchen, danke! :-)

    haha ich werde dir auf jeden fall bescheid geben ;)

    Liebe Grüße
    Ps: Übrigens, toller Blog! :-)

    AntwortenLöschen
  3. oder einfach mit bisschen 2phasen make-up entferner zu ner paste rühren und neu pressen ;o)

    AntwortenLöschen

Ich liebe es eure Kommentare zu lesen, also immer her damit.